WELLNESS

 

In WIKIPEDIA findet man diese Umschreibung:

"Der Begriff Wellness (engl. wellness ‚Wohlbefinden‘ bzw. ‚Wohlfühlen‘), erstmals 1654 in einer Monografie von Sir A. Johnson als „...wealnesse“ im Oxford English Dictionary mit „gute Gesundheit“ übersetzt, steht nach modernem Verständnis für ein ganzheitliches Gesundheitskonzept und ist seit den 1950er Jahren in den USA Oberbegriff einer seinerzeit neuartigen Gesundheitsbewegung. Heute versteht man unter Wellness vor allem Methoden und Anwendungen, die das körperliche, geistige oder seelische Wohlbefinden steigern."

Tendenziell verbindet man Wellness mit passiven Anwendungen und weniger mit körperlicher Aktivität. Wellness ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor geworden. Der Begriff an und für sich ist nicht geschützt und wird oftmals in fragwürdigem Kontext verwendet. Wir erarbeiten mit Ihnen authentische, nachhaltige, gesundheitsorientierte Lösungen ohne Kompromisse bei Ästhetik und Design. Wir zeigen Ihnen, was sinnvolle Investitionen sind und wo Zurückhaltung angebracht ist.