NACHHALTIGKEIT

Der Brundtland-Bericht, Weltkommission für Umwelt und Entwicklung 1987, definiert eine nachhaltige Entwicklung als eine, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass zukünftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können.

Aus diesem Grund hinterfragen wir unsere Konzepte konsequent und mit grosser Hartnäckigeit. Es sind immer wieder die gleichen Fragen, die wir uns stellen, um Ihnen schliesslich Lösungsansätze resp. Konzepte anzubieten, die kein Risiko darstellen, dass zukünftige Genrationen um ihre Bedürfnisse geprellt werden. Wir hinterfragen aber nicht nur uns, sondern auch unsere Partner, mit denen wir zusammenarbeiten.

 

REGIONMAIENFELD_mai16_RUPA_660_reduziert